F E S T E   U N D   F E I E R N

  • Höhepunkte im Jahreskreis -

Eines der Elemente, die der Reformpädagoge Peter Petersen als wesentliche Elemente von Schularbeit beschrieb, ist die Feier. Auch für uns ist die ‘Feier’ ein Teil des Schullebens. Da gilt es zu unterscheiden zwischen

  1. Festen und Feiern ganz alltäglicher Art,

  2. Festen und Feiern, die in den Klassen organisiert werden und

  3. denen, die für die ganze Schule bzw. Teile der Schule stattfinden.

Aus dem so verstandenen Begriff ‘Feier’ wird deutlich, dass dieses soziale Miteinander kein Anhängsel zur sonstigen Schularbeit, sondern Teil des Schullebens ist.

Februar

Karneval  wird seit Jahren auf Altweiberfastnacht gefeiert, da der Rosenmontag in Nottuln ein beweglicher Ferientag ist. In den Klassen, die zuvor - themenbezogen oder frei - geschmückt wurden, wird gespielt, gesungen, gelacht, gefeiert. Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss des ‘Feiertages’ bildet eine Polonaise aller Kinder durch die Schule und über den Schulhof. Anschließend gehen die kleinen ‘Narren’ nach Hause.

Juni/Juli

Verabschiedungsfeier der 4. Klassen (s. oben!)

  • Vorführungen der 4. Jahrgänge für die gesamte Schule
  • Vorführung der 4. Jahrgänge für die Eltern am darauf folgenden Tag sowie...
  • individuelle Abschiedsfeier, die jeweils in den einzelnen Klassen von Schülern, Eltern und Lehrkräften gestaltet wird.

August/September

Einschulungsfeier - Sie steht am Beginn des Schulanfangs eines jeden Schulkindes. (s. oben!)

September

Der 2. Jahrgang macht sich auf zur Apfelernte. Apfelbäume, die der Gemeinde gehören, werden mit Hilfe von Eltern leer gepflückt und zur Mosterei in Billerbeck gebracht. Der Saft wird später für einen guten Zweck (zur Zeit für das „Hammer Forum“) verkauft.

Dezember

Die kleinen Feiern, die die Adventszeit durchziehen, finden wöchentlich in der Eingangshalle am Adventskranz statt.
Diese Feiern sind jahrgangsübergreifend organisiert, jede Klasse bringt einen kleinen Beitrag (Text, Gedicht, Musik etc.) dazu ein, die älteren Schulkinder umfangreicherer Art, die kleineren nach dem jeweiligen Ermessen. Im Vordergrund der Feier steht das gemeinsame Singen von Adventsliedern.

Die Weihnachtsfeiern finden klassenintern statt.

zu gegebener Zeit

Wie die Geburtstage der Kinder in der Schule gefeiert werden, wird klassenintern mit den Eltern und Kindern vereinbart, so dass die Rituale sich von Klasse zu Klasse unterscheiden, für die Kinder einer Klasse jedoch gleich sind.

im vierjährigen Rhythmus

  • ein Schulfest für alle am Schulleben Beteiligten
  • Projekttage, die klassenintern oder klassenübergreifend - je nach Absprache - durchgeführt werden. Den Abschluss bildet ein Tag der Offenen Tür
  • Sport- und Spielfest
  • Bundesjugendspiele

Bei allen Festen öffnet sich die Schule für die interessierte Öffentlichkeit.