T H E A T E R   -   P R O D U K T I O N E N

seit der Einweihung des Theaterraums im Dezember 2002:


„Schwarze Magie“

Kinder eines 4. Schuljahres entwickelten in Kleingruppen zu unterschiedlichen

Musikstücken eine Choreografie mit verschiedenen Gegenständen.

 


„Die Zwölf mit der Post“

Die Klasse 2 inszeniert diese Allegorie auf die 12 Monate nach einer Erzählung von Hans Christian Andersen.

 

 


„Der Löwenkönig“

Das „Netzwerk Schule“, bestehend aus Teilnehmer/innen des Förderunterrichts für (Körper-)Ausdruck und Sprache, Koch-AG, Koch-Fördergruppe, Chor-AG, Choreographie-Gruppe, Elternnähgruppe, Förderverein sowie alle rund 380 Martinusschüler/innen (Erstellung eines Kulissenbildes) ist beteiligt an der Aufführung dieses Musicals.

 

 

 

 

 

 


„Ein Tag im Leben von Wackelflosse und seinen Freunden“

Die Theater-AG der 1. Schuljahre entwickelt eine Inszenierung zum Thema „Umweltverschmutzung im Meer“

 

 

 

 

 


Ein Hexenmärchen

Anlässlich des Schulfestes führt das 4. Schuljahr dieses Märchen auf.

 

 

 

Die Zauberflöte

Ein 3. Schuljahr fertigt Handpuppen an und spielt damit die Geschichte vor. Ausgewählte Arien aus dieser Oper begleiten die Aufführung.

 

 


 

 

Lesen müsste man können

Anlässlich der Einweihung der Leseoase entwickeln die Theater-AG der 4. Schuljahre und die Lehrer-Schüler-Arbeitsgruppe eine Szenenfolge zum Thema „Lesen“.

 

 

 

 

 

Jona

Die 2. Klasse entwickelt und spielt im Rahmen des Unterrichts eine biblische Geschichte.

 

Tanz der Sterne

Ein 2. Schuljahr entwickelt eine Bewegungsgestaltung zu „Sternenmusik“ unter Verwendung von Schwarzlicht.

 

Ein neuer Job für die Engel

Schülerinnen der Klasse 3 denken sich ein Theaterstück für die Adventszeit aus.

 

Burg Rattenzahn

Klasse 4 schreibt im Rahmen des projektorientierten Unterrichts ein Theaterstück zum Thema „Ritterzeit“.

 

Mäuseweihnacht

Eine Klasse 2 entwickelt ein Krippenspiel.

 


 

„Weihnachten im Kaufhaus“

Schüler/innen der Klasse 4 entwickeln ein sozialkritisches Theaterstück für die Adventsfeier.


 

 

Max`Traum

Theaterstück nach dem Bilderbuch „Wo die wilden Kerle wohnen“ von Maurice Sendak - entwickelt und inszeniert mit Kindern aus der 1. und 2. Klasse

 

 

 


Auf der Suche nach dem Weihnachtsstern

- entwickelt und inszeniert mit den Kindern der Fördergruppe „Theater-AG“

Vorführung im Rahmen des „Wandernden Adventskalenders“


 

 

Hasenherz

Der Förderverein und verschiedene Sponsoren ermöglichten, dass im Jahr 2008 das Theater eine erhöhte Bühne – bestehend aus mobilen Elementen – bekam. Die Einweihung der Bühne wurde gefeiert mit dem Mutmachstück „Hasenherz“ nach dem Bilderbuch „Wie Hasenherz seine Angst besiegte“ von Mathilde Stein. Die Inszenierung wurde entwickelt von bzw. mit Kindern aus dem 2. und 3. Jahrgang im Rahmen des Förderunterrichts.

 

 

 

 

 


Rumpelstilzchen

Märchenaufführung der Klasse 3b